KCI-Entwicklung

In den ersten Jahren seiner Existenz arbeitete KCI erfolgreich unter dem Namen "Kompetenz Center Interkulturelles e.K." Vielfältige Kontakte konnten aufgebaut und viele Projekte durchgeführt werden.

Nachdem sich das Tätigkeitsfeld zunehmend über die Integration von Migrantinnen und Migranten hinaus erweiterte, wurde auch der Namen entsprechend angepasst. Aus diesem Grund heißt KCI nun Kompetenz Center Inklusion(-ismus).

Nach mehreren Jahren im Bildungsbereich, die sich hauptsächlich auf Interkulturelle Bildung in und für Institutionen konzentrierten, fokussiert sich KCI mit seiner Arbeit nun immer mehr auf die Einzelne und den Einzelnen und dessen bzw. deren Leben und Wirken.

Im Sinne des Inklusion(-ismus) wird nun der einzelne Mensch in den Vordergrund gerückt. Dabei wird eine ganzheitliche Sicht des Lebens, eine alles einschließende Sicht der Welt und der Menschen, angewendet. Der Mensch ist Teil der ihn umgebenden Welt und die Welt in Ihrer Gänze ist Teil des Menschen und wirkt auf ihn zurück. In dieser Sicht verfolgt KCI eine inklusive Persönlichkeitsbildung.

An diesem Ansatz orientiert, ist das Seminarkonzept: "Einmal Glück - und nie mehr zurück" entstanden. Sofern Sie nicht an einem Seminar teilnehmen möchten, so bietet Ihnen KCI auch persönliche Beratungsgespräche an.

Des weiteren ist im Kontext der neuen Aufgabe bereits das Manuskript: „Zu SICH finden – zu selbstbewusster, intensiver, chancenreicher Harmonie mit sich und der Welt finden“ entstanden. Dies sucht nun einen Verlag. Ein entsprechendes Seminarangebot wird ebenfalls erarbeitet. Auszüge aus dem Manuskript können Sie als Videoclips auf You Tupe » anschauen.

Google-Suche 

.

---

>---

>---

---

---

Powered by Website Baker